Der Festmanagerins liebste "Blumen" : Kräuter !

Wer wie ich im grünen Märchen aufgewachsen ist und einen Opa hatte, der gelernter Gärtner war, eine Oma die ihre Enkelin gerne zur tonnenweisen Johannisbeeren -  Kartoffel - und sonstiger Gemüseernte heranzog, einen Vater dessen Lebenswerk es ist, dieses 4500 qm Paradies im Odenwald zu pflegen und zu erhalten,  kann vielleicht verstehen, dass ich und die Gartenarbeit eher verhalten miteinander stehen :-)) Ich bewunderte die ganzen Jahre die Leidenschaft zu diesen grünen Tätigkeiten meiner gärtnernden Freunde und meiner Verwandten und konnte mich oft mitfreuen über deren Wachstumserfolge. Schön...Blumen in Kästen,  ansehnlich..die ganze Pracht..( wenn man die nun auch noch essen könnte *lach* ). Und mit der Festmanagerin wuchs das Interesse für Kräuter, von Bärlauch - Rosmarin, Maggikraut...Salbei usw. Der Gedanke an den frischen Pfefferminztee den meine Oma aufbrühte und zuckerte...frisch geschnittener Schnittlauch im Gurkensalat....HERRLICH ! Lange Zeit konnte ich mich "ruhig" halten mit Einkauf von Kräutern in den großen Märkten. Aber immer wieder beobachtete ich, dass ich nur einen Zweig von Rosmarin an den Kartoffeln brauche, oder mal ein Blättchen von Zitronenmelisse auf dem Büro-Obstsalätchen :-) Und wie wäre es denn wenn ich einfach nur aus meiner Küche einen Schritt vor die Tür machen könnte ? Sensationell ! Gestern war es dann soweit....ich musste PFLANZEN ! :-) Welcome in meinem kleinen aber feinen Hof-Topf-Garten mitten in der Stadt :-)

Man nehme Tontöpfe die jemand beinahe weggeschmissen hätte ( wie gut das es keine Zufälle gibt ! :-)

Man bezirze die Nachbar-Jungs .... zum Rausschleppen von der guten Kurpfälzer Erde aus meinem Bus !

Man fülle alles mit viel Liebe und Energie in die Behältnisse :-)

Man pflanze herrlich durchgewurzelte Kräuter ( Gärtnerei Lenz in Heidelberg...NUR EMPFEHLENSWERT,..selbst gezogen, tolle Leute ! :-)

http://gärtnerei-lenz.de/html/krauter.html

 

Nun gibts frisch und jederzeit : Petersilie, Majoran, Basilikum, Lorbeer, Pfefferminze, Erdbeer-Minze, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei, Olivenkraut und Sauerampfer usw. SOOOOOOO SCHÖÖÖÖÖNNNN :-))))

...und wer will mehr über Bärlauch, den Wald und ein Rezept über Pesto wissen ?

Bald mehr hier in Kürze :-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wolfgang (Montag, 29 April 2013 16:47)

    ...keine Ahnung von Bärlauch und Rezepten, aber das Bärlauch-Pesto ist suuuuper lecker .... *daumenhoch :-)

Newsletter-Anmeldung

...damit Sie auch immer die neuesten Info's erhalten!


Gerne mache ich Ihnen ein Angebot !

          
  ...für zu Hause ...für Unternehmen die Festmanagerin Social Media
  Festpakete Kulinarisches Marketing Philosophie Blog
  Festpakete für die Kleinen Schöner Essen Lob Facebook
  Festpakete für die Großen Besondere Leckereien Kontakt Twitter
  Festpakete in Planung
die Feststube